GROßE AUSWAHL
SCHNELLER VERSAND
BUCHVERSAND KOSTENLOS

Talentförderung im Fußball

Talentförderung im Fußball
€ 20.00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Buch-130
  • Philipp Kaß
  • 96 Seiten Ca. 15 Abb., in s/w, Softcover
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: € 78.80 *

Qualitätshandbuch Nachwuchskonzeption

Dieses kleine, aber feine Buch. liefert auf 98 Seiten einen Überblick in die Talentförderung im Nachwuchsfußball. Prof. Dr. Philipp Kaß stellt viele leichtverständliche Informationen, Tabellen und Arbeitshilfen zum Thema zur Verfügung.

Talentförderung gehört zu den wichtigsten Pfeilern eines Vereins. + Ohne großen finanziellen Einsatz professionell mit Talenten arbeiten + Für Breitensportvereine wie für ambitionierte Vereine geeignet.

Strukturen für die Talentförderung generieren

Die Zertifizierung der Nachwuchsleistungszentren hat es vorgemacht: Eine klare Struktur innerhalb der Nachwuchskonzeption ist unabdingbar geworden für die erfolgreiche Ausbildung von Talenten im Fußball. Allerdings tun sich vor allem die Breitensportvereine unterhalb des Leistungs- und Profifußballs sehr schwer, wenn es um die Neuorganisation der eigenen Nachwuchsabteilung geht.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Veränderungen schaden immer denen, die eher auf Bestehendes und Altbewährtes zurückgreifen. Die jüngsten Entwicklungen im Fußball zeigen jedoch, dass Stillstand gleich Rückschritt bedeutet. Die äußerst dynamische Anpassung der Anforderungen im Nachwuchsfußball machen dieses Buch so spannend, da es Ansätze liefert, wie man ohne große finanzielle Aufwendungen inhaltlich auf einem hohen Niveau arbeiten kann.

Einleitung - Talentförderung im Fußball

Fußball-A-Nationalmannschaften sorgen dafür, dass auch regelmäßig der eigene Juniorenfußball in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerät. Im Falle eines Misserfolgs wird dann auch oftmals das gesamte System der Nachwuchsförderung infrage gestellt. Immer wieder versagt es angeblich bei seiner Aufgabe, eine neue Generation von Nationalspielern hervorzubringen. Die Gründe, weshalb immer weniger Fußballtalente den Sprung in die nationale und internationale Spitze schaffen, sind vielfältig und daher nicht leicht zu charakterisieren. Seit jeher stellt die Heranführung von Toptalenten aus dem Leistungszentrum an den Lizenzbereich die Kernherausforderung dar, was darüber zu begründen ist, dass die Überführung dieser nur in gewissem Maße planbar ist. Die Heranführung von Toptalenten beschreibt die Arbeit mit den Spielern, die darauf abzielt, dass diese möglichst nahe an den Lizenzbereich herangeführt werden, um dem dortigen Leistungsniveau standhalten zu können. Die Überführung von Toptalenten hingegen bezeichnet die Eingliederung der Spieler in den Lizenzbereich, die darauf abzielt, dass diesen Einsatzzeiten auf dem dortigen Leistungsniveau ermöglicht werden.

Was aber ist ein Talent?

Wie aus der Literatur zweifellos hervorgeht, existieren so viele Definitionen, dass es als nahezu unmöglich erscheint, die „richtige" Talentdefinition herauszufiltern. Dies ist im Hinblick auf die Toptalente im Fußball auch gar nicht erforderlich, da die Vereine die Kriterien für ein Toptalent in ihrem Leistungszentrum selbst festlegen und daher kaum eine allgemeingültige und demnach passende Definition angebracht wäre. Zu hoch erscheinen in diesem Zusammenhang auch die Drop-out-Raten der Spieler, die es nicht in den Lizenzbereich schaffen, obwohl die Ausbildung insbesondere durch die Talentförderung des DFB und die ehemalige Zertifizierung der Leistungszentren durch DFB und DFL auf höchstem Niveau geschieht. Dieses Buch soll einen Beitrag dazu leisten, wie sich Nachwuchsabteilungen, ambitionierte Vereine und NLZs aufstellen können, um optimierte Strukturen bezüglich ihrer Talentförderung zu generieren. Allerdings, unabhängig davon, welchen Weg der Spieler im Verein genommen hat, lässt sich daraus keine Schlussfolgerung ziehen, die den richtigen Weg in den Profifußball kennzeichnet, geschweige denn eine Prognose für einen zukünftigen Verlauf zulässt. Was man aber konstatieren kann, ist, dass Nachwuchsarbeit ALTERNATIVLOS Ist!

Inhaltsverzeichnis - Talentförderung im Fußball

EINLEITUNG

  1. AUSRICHTUNG UND STRATEGIE
    • Leitlinien und Ausrichtung des Klubs
    • Leitlinien und Ausrichtung des NLZ
    • Strategie des NLZ
    • Budgetierung im NLZ
  2. STRUKTUR, ORGANISATION UND ADMINISTRATION
    • Organisation und Administration des Klubs
    • Organisation und Administration des NLZ
    • Zusammenarbeit zwischen Profiabteilung und NLZ
  3. PERSONALMANAGEMENT
    • Personalmanagement - Ansatz
    • Personalmanagement – Richtlinien
    • Datenverarbeitung und -management
  4. FUSSBALLMANAGEMENT
    • Zieldefinition und Controlling
    • Organisation und Administration
    • Human Resource Development
    • Datenverarbeitung und -management
  5. SCOUTINGMANAGEMENT
    • Zieldefinition und Controlling
    • Organisation und Administration
    • Human Resource Development
    • Planung und Scoutingaktivitäten
    • Datenverarbeitung und -management
  6. SPORTPSYCHOLOGIE
    • Zieldefinition und Controlling
    • Organisation und Administration
    • Human Resource Development
    • Maßnahmen und Verfahren
    • Datenverarbeitung und -management
  7. MEDIZIN
    • Zieldefinition und Controlling
    • Organisation und Administration
    • Human Resource Development
    • Maßnahmen und Verfahren
    • Datenverarbeitung und -management
  8. SCHULE UND SOZIALES
    • Zieldefinition und Controlling
    • Organisation und Administration
    • Human Resource Development
    • Maßnahmen und Verfahren
    • Datenverarbeitung und -management
  9. FUSSBALLAUSBILDUNG
    • Spielkonzeption des Klubs
    • Spielkonzeption des NLZ
    • Ausbildungsgrundsätze
    • Ausbildungscurriculum für Spieler
    • Ausbildungscurriculum für Torhüter
    • Ausbildungsprinzipien
    • Individuelle Ausbildung
    • Übergangsbereich
    • Training
    • Spiel
    • Coachingvokabular und Einführungszeitpunkte
  10. INNOVATIVE ANSÄTZE FÜR DIE ZUKUNFT
    • Qualitätsmanagement
    • Personenunabhängige Strukturen oder Anti-Buddytum
    • Abschaffung des Grundlagenbereichs (bis zur U10 einschließlich)
    • Talentmanagement auf Trainerebene
    • Garantierte Einsatzzeit für Toptalente

Bildnachweis

Über den Autor - Talentförderung im Fußball

Prof. Dr. Philipp Kaß lehrt im Fachgebiet Fußballmanagement an der Hochschule für angewandtes Management. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Entwicklung von Nachwuchsleistungszentren sowie auf dem Gebiet der Trainerforschung. Parallel zu dieser Tätigkeit trainiert er erfolgreich eine U17-Mannschaft in der B-Junioren Bundesliga West.

Autor: Kass, Philipp
Auflage: 1. Auflage
Sprache: Deutsch
Kategorie: Ausbildungskonzept, Geschenke
Seitenzahl: 96
ISBN-10: 3840377498
Formatangabe: Ca. 15 Abb., in s/w, Softcover
Erschienen: 14.12.2020
ISBN-13: 978-3-8403-7749-5
Weiterführende Links zu "Talentförderung im Fußball"
  • Einfach & bequem bestellen! ... mehr
  • Kompetenter Service
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung und schneller Versand
  • Zahlen auch per Rechnung
  • Wir kennen unsere Produkte und sind selber Trainer

Folge uns auf:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Talentförderung im Fußball"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Kontaktformular

Persönliche Beratung (8-12 Uhr)
+49 451 200 61 484